Thermalsole erleben – Einsatz und Verwendung

Die Thermalsole wird verwendet für:

  • Thermalsole-Wannenbäder mit einer Konzentration von 5 bis 11 %
  • Thermalsole-Wannenbäder mit Zusätzen (Biersolebad, Heublumen-Solebad, Cleopatra-Solebad)
  • Einzel- und Gruppentherapien im Wasser (z.B. Krankengymnastik, Funktionstraining) im Sole-Bewegungsbecken mit einer Konzentration von 3 %
  • Peelings und Peelingmassagen (auch auf dem Hamamstein)
  • in mehreren Becken und unterschiedlichen Konzentrationen in der BadeWelt
  • Therapiebecken: 3% Salzgehalt, Sole-Außenbecken: 2 % Salzgehalt
  • Highlight: LichtKlangRaum mit 4,5% Salzgehalt

Bitte beachten Sie:

Bis auf Weiteres finden aufgrund der SARS-COVID-19-Verordnung unsere Anwendungen nicht oder nur eingeschränkt statt!

Unser Team informiert Sie gern, fragen Sie uns! Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf die Zeit, in der wir Ihnen unsere Leistungen wieder vollumfänglich anbieten können.

Unser Tipp: Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Wohlbefinden in Form eines Gutscheins zu verschenken, dessen Gültigkeit sich jeweils um die eventuelle Ausfallzeit verlängert.

nach oben