27.04.2018

Walking Tag in Bad Belzig am 13. Mai 2018

Die lang ersehnte Frühlingssonne macht Lust auf Bewegung – höchste Zeit, an der frischen Luft in der Natur aktiv zu werden. Perfekt dafür geeignet ist Nordic Walking. Ursprünglich stammt die Sportart aus Skandinavien. Mittlerweile gehört Nordic Walking in Deutschland zu den beliebtesten Sportarten. Von manchen anfangs noch belächelt, ist diese Bewegungsform sehr effektiv. Der Kreislauf kommt in Schwung, der Stoffwechsel wird angeregt, Muskeln und Knochen werden gestärkt und überschüssigen Pfunde wird man ebenfalls los.

Bereits zum 16. Mal veranstaltet der Brandenburgische Kurorte- und Bäderverband in diesem Frühjahr seinen „Deutschen Walking-Tag". In Bad Belzig findet dieser am Sonntag, den 13. Mai statt.

So laden die beiden Gesundheitspartner SteinTherme und Barmer am Sonntag, den 13. Mai 2018, zum gemeinsamen Walken und Laufen im Hohen Fläming ein. Jeder kann mitmachen, denn Nordic Walking ist ein Sport, der in jedem Alter, ob Anfänger oder erfahrener Sportler, praktiziert werden kann. Alle Interessierten können ganz unkompliziert ohne Anmeldung teilnehmen. Wenn vorhanden, bitte auch die eigenen Walkingstöcke mitbringen.

Treffpunkt der Aktiven ist ab 9.30 Uhr der Eingang der SteinTherme auf der Kurparkseite. Vor dem Beginn haben die Anfänger die Möglichkeit, sich über die richtige Ausstattung und Einstellung der Walkingstöcke zu informieren. Der Bürgermeister Roland Leisegang, Dr. Christian Kirchner (Geschäftsführer der Bad Belzig Kur GmbH) und Gundula Wüstenhagen (Regionalgeschäftsführerin der Barmer Bad Belzig) eröffnen die Veranstaltung, bevor es zur gemeinsamen Erwärmung mit den Physiotherapeuten der SteinTherme geht. Um 10.00 Uhr ist dann gemeinsamer Start.

Je nach Kondition können die Aktiven zwischen drei Strecken wählen: eine Kurzstrecke von 4 Kilometern Länge, eine Mittelstrecke von 8 bis 10 Kilometern sowie einer Yoga-Strecke. Die Läufergruppen werden von erfahrenen Walking-Trainern begleitet, die auch einige Lauf-Tipps geben werden. Es gilt das Motto „Dabei sein ist alles". Es geht also um die Freude an der Bewegung, nicht um Schnelligkeit.

Die drei Strecken enden dort, wo sie beginnen: an der Therme. Hier erhält jede(r) Aktive zum Abschluss eine Teilnahme-Urkunde und kann sich dann erfrischen und stärken. Denn die Thermen-Gastronomie stellt kostenlos Wasser, Säfte und gesunde Leckereien. Eine Spargelsuppe kann gegen kleines Entgelt verköstigt werden.

Jede/r Teilnehmer/in des Bad Belziger Walking-Tages am 13. Mai hat im Anschluss zur Belohnung freien Eintritt in die BadeWelt der SteinTherme, kann also nach der Anstrengung wunderbar in warmer Natursole entspannen.

nach oben